Freitag, 15.11.19
  9.30 Uhr   Krabbel-Babbel-Treff

Samstag, 16.11.19
  9.00 Uhr   Frauenfrühstück (siehe nachstehend)

Wochenspruch:
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. (2. Korinther 5, 10)

Sonntag, 17.11.19

  9.30 Uhr   Gebetsgemeinschaft
10.00 Uhr   Gottesdienst mit Posaunenchor (Pfr. G. Steffens)
                   Gleichzeitig sind Kinderkirche und Teeny Church
                   Videoübertragung ins Gemeindehaus

Montag, 18.11.19
14.00 Uhr   Altennachmittag (siehe Ökum. Nachrichten) 

Dienstag, 19.11.19 

17.00 Uhr   Mädchenjungschar und Fun Girls

Mittwoch, 20.11.19
  9.45 Uhr   Krabbel-Babbel-Treff

15.30 Uhr   Konfirmandenunterricht
18.00 Uhr   Bubenjungschar
19.30 Uhr   Gottesdienst zu Buß- und Bettag mit Abendmahl (Pfr. G. Steffens)

Donnerstag, 21.11.19
14.30 Uhr   Bibelstunde
20.00 Uhr   Kirchenchorprobe

Freitag, 22.11.19
  9.30 Uhr   Krabbel-Babbel-Treff
      ?????   Abfahrt zur Konfi-Freizeit Treffpunkt Parkplatz Gemeindehaus
19.00 Uhr   Jungenschaft
20.00 Uhr   Bibelgesprächskreis

Sonntag, 24.11.19 Ewigkeitssonntag
  9.30 Uhr   Gebetsgemeinschaft
10.00 Uhr   Gottesdienst mit Kirchenchor (Pfr. i.R. E. Süße)
                   Gleichzeitig sind Kinderkirche, Teeny Church und
                   Minikirche (siehe nachstehend)
                   Videoübertragung ins Gemeindehaus 

 

Was sonst noch interessiert

Weihnachtsbaum für Georgskirche gesucht!
Der große Christbaum in der Georgskirche ist der Blickfang schlechthin an Weihnachten. Unbezahlbar, wenn man ihn kaufen möchte. Die letzten Jahre hat die Kirchengemeinde aber immer einen gestiftet bekommen: Aus dem eigenen Garten, wenn ein Nadelbaum zu fällen war, oder aus Waldstücken. Für 2019 gibt es noch keinen. Wer mag einen beisteuern? Setzen Sie sich bitte mit dem Pfarramt in Verbindung.

Bücher – Bücher – Bücher
ca. 2.500 Flohmarktbücher müssen weichen, letzte Chance zum Stöbern!
Abgabe gegen eine kleine Spende:
An den November-Samstagen: 16. und 23.11.2019
in der Hölzerstraße 17, jeweils von 9 – 18 Uhr

 

Frauenfrühstück am 16. November 2019
Frauenfrhstck 2019 11 15

 Aufruf zur Kirchenwahl am 1. Dezember
Am 1. Dezember 2019 (also am 1. Advent dieses Jahres) findet in Schlierbach von 11:00 bis 18:00 Uhr die Wahl zum Kirchengemeinderat und zur Landessynode statt. Bis zum Freitag, 25. Oktober 2019 um 18:00 Uhr können beim Evangelischen Pfarramt Schlierbach in der Göppinger Straße 4 Wahlvorschläge zur Kirchengemeinderatswahl eingereicht werden. Vorschläge zur Wahl zur Landessynode sind bis zum 4. Oktober 2019 beim Vorsitzenden des Vertrauensausschusses Jürgen Höss über dessen Geschäftsstelle in der Kirchlichen Verwaltungsstelle Göppingen, Pfarrstraße 45, 73033 Göppingen einzureichen. Eine Wahl ist auch per Briefwahl möglich. Die Kirchengemeinde freut sich über eine rege Wahlbeteiligung!
• Für ein Gelingen der Wahlen sind gute Wahlvorschläge entscheidend. Nur wer aus der Gemeinde jetzt zur Wahl vorgeschlagen wird, kann gewählt werden. Synodale und Kirchengemeinderäte1 übernehmen eine wichtige Verantwortung in der Gemeinde und in der Landeskirche. Sie müssen bereit sein, das für ihr Amt vorgeschriebene Gelübde abzulegen.
• Kirchengemeinderäte (und entsprechend Landessynodale) legen das folgende Gelübde ab: „Im Aufsehen auf Jesus Christus, den alleinigen Herrn der Kirche, bin ich bereit, mein Amt als Kirchengemeinderat zu führen und dabei mitzuhelfen, dass das Evangelium von Jesus Christus, wie es in der Heiligen Schrift gegeben und in den Bekenntnissen der Reformation bezeugt ist, aller Welt verkündigt wird. Ich will in meinem Teil dafür Sorge tragen, dass die Kirche in Verkündigung, Lehre und Leben auf den Grund des Evangeliums gebaut wird, und will darauf Acht haben, dass falscher Lehre, der Unordnung und dem Ärgernis in der Kirche gewehrt wird. Ich will in meinem Dienst im Gehorsam gegen Jesus Christus nach der Ordnung unserer Landeskirche tun.“
• Die vorgeschlagenen Bewerber müssen am Tage der Wahl das 18. Lebensjahr voll-endet haben. Sie müssen ihre Zustimmung zur Aufnahme in den betreffenden Wahlvorschlag und ihre Bereitschaft zur Ablegung des Gelübdes erklärt haben. Diese Erklärung ist dem Wahlvorschlag anzuschließen. Kein Bewerber darf auf mehreren Wahlvorschlägen genannt sein.
• In Schlierbach sind 7 Kirchengemeinderäte zu wählen. Die Wahlvorschläge dürfen je höchstens 14 BewerberInnen enthalten.
• Die BewerberInnen sind unter Angabe von Name, (Haupt-)Beruf oder Dienstbezeichnung in nummerierter Reihenfolge aufführen. Wahlvorschläge zum Kirchengemeinderat sind von mindestens zehn zur Wahl berechtigten Gemeindegliedern unter Angabe des Namens und der Anschrift zu unterzeichnen .Bei der Wahl zur Landessynode gehört die Gemeinde Schlierbach zum Wahlkreis Göppingen-Geislingen/St. In diesem Wahlkreis sind 3 Laien und 1 Theologe zu wählen. Der Wahlvorschlag darf nicht mehr als die dreifache Zahl von Bewerbern enthalten; die Bewerber sind nach Theologen und Laien getrennt in geordneter, nummerierter Reihenfolge aufzuführen. Diese Wahlvorschläge sind von mindestens zwanzig im Wahlkreis wahlberechtigten Kirchengemeindegliedern zu unterzeichnen.
Wir bitten alle Gemeindeglieder die Wahlvorschläge vorzubereiten und einzureichen.
Vordrucke sind im Pfarramt erhältlich.

Kirchenwahl 2019

 

Wahl zur Landessynode: Offizielle Kandidatenvorstellungsrunden
An fünf offiziellen, vom Vertrauensausschuss angebotenen Vorstellungsabenden können Sie die Kandidatinnen und Kandidaten aller Gesprächskreise gleichberechtigt kennenlernen und mit ihnen ins Gespräch kommen -- jeweils ab 19.30 Uhr:
19.11.2019   Göppingen, Oberhofengemeindehaus (Moderation Pfrin. Schindler-Sautter)


Gemeindedienstmitarbeiter – Wahlunterlagen für Kirchenwahl
Liebe MitarbeiterInnen,
Wie schon vorab angekündigt, werden Mitte November die Wahlunterlagen verteilt.

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft uns dabei tatkräftig zu unterstützen.
Am Sonntag, 17.11.2019 liegen die Wahlunterlagen im Untergeschoss des Gemeindehauses ab 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr zum Abholen bereit.

Laternenlauf für Kinder ab dem Krabbel-Alter – 18. November 2019
Laternenlauf 2019 11 18Schlierbach wird ins rechte Licht gerückt! Nämlich dann, wenn die Krabbelkinder in der Dunkelheit mit ihren Laternen unterwegs sind.

Wer Interesse hat, mit seinen Kindern (ob zu Fuß oder mit Kinderwagen) mitzugehen, darf sich gerne den Montag, 18. November vormerken. Treffpunkt ist kurz vor 17 Uhr am Evangelischen Gemeindehaus am Parkplatz.
Geplant wird das Laternenlaufen von Inge Kielmann (Kindergruppe Doppeltgemoppelt) – sie freut sich über jede Familie, die gerne mitgeht. Bei schlechtem Wetter (Dauerregen) wird der Laternenlauf verschoben.

Lebendiger Adventskalender 2019
Lebendiger AdventskalenderWie schon in den vergangenen 14 Jahren laden wir Sie wieder ganz herzlich ein, beim „Lebendigen Adventskalender“ mitzumachen. Diese Aktion möchte zum Innehalten einladen, jeweils um 18.00 Uhr vor einem Haus.Dort werden eine 10-15minütige Andacht gehalten oder eine Geschichte vorgelesen und Adventslieder gesungen. Sehr oft ist auch speziell etwas für Kinder dabei.
Jeder Teilnehmer kann diese Zeit nach seinem Geschmack gestalten. Es ist nicht daran gedacht, die Besucher ins Haus zu bitten oder zu bewirten. Hilfen zum Programm und eine Zusammenstellung von Liedern werden mit dem Teilnehmerbrief an die Gastgeber verschickt. Eine Liste mit denjenigen, die mitmachen, wird im Mitteilungsblatt rechtzeitig veröffentlicht und hängt rechtzeitig im Schaukasten aus.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Montagvormittag, 18.11., damit wir schon die erste Woche am Freitag im Mitteilungsblatt bekanntgeben können - Dankeschön.
Sind Sie interessiert mitzumachen oder haben Sie noch Fragen, dann rufen Sie an bei Renate Berger, Tel. 71000 oder Ute Lorenz, Tel. 577955

In der Vorausschau

 

GemeindehausCafeGemeindehausCafé in Schlierbach:
Das GemeindehausCafé in Schlierbach hinter der Georgskirche ist am 01. Dezember 2019 ab 13.30 Uhr geöffnet. Selbstgebackene Kuchen und Torten geben einen Einblick in die Welt der lokalen Köstlichkeiten. Ein bunt gemischtes Team der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde hat gebacken und verwöhnt ihre Gäste. Das GemeindehausCafé eignet sich natürlich auch als Anlaufstelle beim Sonntagsausflug. Die Kirchengemeinde freut sich auf Gäste von nah und fern.

 

 



Ökumenischer Altennachmittag
Am Montag, 18.11.2019 um 14:00 Uhr, trifft sich der ökumenische Altenkreis im evangelischen Gemeindehaus. Diesmal ist Gudrun Eichel mit Ihrem Tisch Theater bei uns zu Gast und zeigt uns  „Geschichten die berühren …“.
Wir laden alle Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde herzlich dazu ein. Es wird natürlich auch Zeit geben zur Unterhaltung bei Kaffee, Hefezopf und Brezeln. Wer abgeholt werden möchte, kann sich melden bei Fr. Roos (Tel. 577723), Fr. Lenz (Tel. 75610) oder Fr. Stauch (Tel. 49701)
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Das Altenkreis-Team

Weitere Infos

Spenden / Spendenbescheinigung

Werden Spenden über die Bank gemacht und erhalten Sie innerhalb von 2 Monaten keine Spendenbescheinigung, dann melden Sie sich bitte bei Frau Zwölfer (Kirchenpflege Tel: 43114).